Pastoralmesse zum 200. Geburtstag von Karl Kempter

Nur wenige Werke der Kirchenmusik haben im Namen das Attribut “Berühmt”. Die Pastoralmesse von Karl Kempter hat es zu recht. Sie gehört zur bayerisch-schwäbischen Weihnacht wie der Biarazelta und die Loibla. Kempter wurde am 17. Januar 1819 in Limbach geboren. Zum 200. Geburtstag sind alle Kirchenchöre des Dekanats Günzburg eingeladen, bei einer festlichen Messfeier gemeinsam die Kemptermesse zur Ehre Gottes und sicher auch zur Freude des Komponisten in seiner himmlischen Glückseligkeit zu singen. Auch die Kirchenchöre unserer Pfarreiengemeinschaft sind dabei. Hauptzelebrant ist Dekan Klaus Bucher zusammen mit Stadtpfarrer Simon Stegmüller und P. Stefan U. Kling OPraem, der als Leiter des Amtes für Kirchenmusik im Bistum Augsburg auch die Predigt halten wird. Herzliche Einladung an alle!