Ulrichskreuz für Josef Gänzer

Eine Ära ist in Nattenhausen zu Ende gegangen. 44 Jahre war Josef Gänzer Mitglied der Kirchenverwaltung, 24 Jahre davon Kirchenpfleger der Kirchenstiftung St. Laurentius.

Bei seinem Amtsantritt waren die Kassen leer und die Aufgaben groß. Heute zeugen das gut renovierte Gotteshaus, der sanierte Pfarrhof und eine solide Finanzsituation der Kirchenstiftung vom großen Einsatz und vom Durchhaltevermögen des Kirchenpflegers.

Für sein aktives Christsein und seine aktive Liebe zur Heimatkirche verlieh im das Bistum Augsburg nun das Goldene Ulrichskreuz.

Ebenfalls 24 Jahre arbeitete Lorenz Keller in der Kirchenverwaltung mit, Karl-Heinz Gänzer eine Periode.

Frau Dr. Susanne Schmucker hat jetzt den Dienst der Kirchenpflegerin übernommen. Außerdem gehören der Kirchenverwaltung Nattenhausen bewährte und neue Fachleute an: Helmut Konrad,  Richard Müller, Adalbert Kling, Hubert Konrad, Fritz Seitz und Helmut Waldvogel, der den “praktischen” Teil der Aufgaben der Kirchenverwaltung koordiniert.