Einträge von Klaus Bucher

Kirchenkrippen

Noch bis zum Lichtmesstag sind die Krippen in unseren Kirchen zu bestaunen. In Breitenthal lädt die Krippe der Künstler Reischl, Martin und Vogel aus dem Jahr 2005 zum Besuch, in Deisenhausen die Krippe aus dem Jahr 2010. Oberwiesenbach besitzt eine Krippe des Günzburger Künstlers Brenner vom Beginn des 20. Jahrhunderts, Unterwiesenbach einen kleinen Schatz in […]

Dreikönigswasserweihe

Das Dreikönigswasser, Salz, Weihrauch und Kreide sind wertvolle Sakramentalien, wirksames Zeichen des Segens Gottes und Schutz gegen alle bösen Mächte. In Breitenthal bereitet der Pfarrgemeinderat Päckchen mit Salz, Weihrauch und Kreide, sowie abgefülltes Dreikönigswasser zum Mitnehmen vor. Spenden dafür kommen der Kirchenrenovierung zugute!

Die Sternsinger kommen

Am Dreikönigstag bringen die Sternsinger den Segen des Christkinds in die Häuser und bitten um Spenden für die Projekte der Schwestern von Maria Stern in Augsburg und die Hilfsangebote für Waisenkinder im Heimatbistum von Kpl. Victor in Nigeria. Aufgrund der Corona-Situation werden die Sternsinger heuer an den Türen stehen bleiben. Danke allen für die Bereitschaft, […]

Angebote in der 2. Adventswoche

Andacht zum hl. Nikolaus am Sonntag um 17.00 Uhr in Nattenhausen am Waldfestplatz Adventsandacht am Sonntag um 16.00 Uhr in Wiesenbach Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Gottesmutter am Mittwoch um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Breitenthal und in der Pfarrkirche Wiesenbach mit Segnung der Marienbilder Eucharistische Anbetung im Anschluss an die Hl. Messe am Donnerstag […]

Stefan Mayr verabschiedet

Der Papa wird als Kirchenpfleger verabschiedet, und seine drei Kinder sind als Ministranten dabei. Danke Stefan Mayr in Wiesenbach für dreizehn verantwortungsvolle Jahre im Dienst des Kirchenpflegers! Aus der kommisarischen Übernahme ist eine lange Zeit mit einer erfolgreichen Ernte geworden.

Kalvarienberg geschändet

Der Kalvarienberg in Wettenhausen ist ein besonderer Ort im Dekanat. In den vergangenen Tagen wurden dort große Zerstörungen angerichtet. Am Sonntag, 03. Oktober um 16.00 Uhr findet darum ausgehend von der Kirche in Wettenhausen eine Prozession zum Kalvarienberg statt  Dort wird der Kreuzweg gebetet. Dringende Einladung!

Georg Bürzle feiert 90. Geburtstag

Im Kriegsjahr 1942 saß der elfjährige Georg Bürzle zum ersten mal an der Orgel seiner Heimatkirche in Deisenhausen. Ungezählte Male ist er die Treppen hinauf gestigen – nicht nur in Deisenhausen.; es wird keine Orgel im ehemaligen Dekanat Krumbach und darüber hinaus geben, die er nicht gespielt hat. Neben den Kirchenchören dirigierte Georg Bürzle lange […]