Die Heilige Woche 2020

Die Gottesdienste in der Heiligen Woche finden heuer unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dazu gibt es leider eine ganz klare Weisung der Autoritäten.

Auch wenn die Kirchentüren verschlossen werden müssen, so können wir doch trotz alledem gemeinsam feiern.
Die Zeiten, wann in unserer Pfarreiengemeinschaft die lithurgischen Feiern durch unseren Pfarrer abgehalten werden, finden sie hier:

[Download als PDF]

Kreuzwegandachten zum Gebet daheim

Das Heft mit den Ölberg- und Kreuzwegandachten unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es hier zum Download:

Kreuzwege

Die Messe fällt nicht aus!

Gerade jetzt wird täglich in unseren Kirchen das hl. Opfer gefeiert. Leider können Zeit und Ort nicht mitgeteilt werden.

Hausgottesdienste an den Kar- und Ostertagen

Ostern fällt nicht aus! Die Gottesdienste werden stellvertretend für alle in der Kirche gefeiert. Alle Christen sind eingeladen, sich daheim mit der Feier in der Kirche zu verbinden.

Vorschläge für Hausgottesdienste, die vom Seelsorgeamt des Bistums Augsburg erarbeitet wurden, liegen in den Kirchen aus, oder können hier herunter geladen werden:

05.04.2020, Palmsonntag

09.04.2020, Gründonnerstag

10.04.2020, Karfreitag

11.04.2020, Karsamstag

12.04.2020, Ostersonntag

Ostern in Zeiten der Corona-Krise

Weihe des Bistums Augsburg an die Gottesmutter

Am 25. März, dem Hochfest Mariä Verkündigung, wird der ernannte Bischof Bertram Meier das Bistum Augsburg angesichts der aktuellen Situation aufs Neue der Gottesmutter anvertrauen.

Der Pfarrer wird das Gebet stellvertretend für alle in der Kirche beten. Es wäre schön, wenn Viele daheim um 19.00 Uhr den Rosenkranz und das Gebet miteinander oder für sich beten würden.

Hier ist das Gebetsbild zum Download: Mariengebet_DIN_A4

 

Pfarrwallfahrt 2020

Das Programm unserer Pfarrwallfahrt 2020 steht. Es führt uns rund um die Pyrenäen. Barcelona, Montserrat, Saragossa, Manresa und Lourdes sind nur einige der Höhepunkte.

Alles Weitere hier:

 

Pfarrwallfahrt 2020

P. Vipin Varghese hilft mit

Seit dem 1. September ist P. Vipin im Dekanat zur Mithilfe angewiesen. Er wird sonntags auch in unserer PG mithelfen und einen der 10.30 Uhr-Gottesdienste übernehmen.

P. Vipin gehört zur “Little Flower Congregation”, einer Ordensgemeinschaft, die die hl. Theresia von Lisieux, die “kleine Blume”, zur Patronin hat. Er wohnt im Priesterhaus in Maria Vesperbild. Herzlich Willkommen und ein schnelles Heimischwerden in Mittelschwaben!